•  
  • Der Verein
  •  
Der Verein zur Förderung von Studierenden der Berliner Hochschulen e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zweck des Vereins ist die Förderung und Unterstützung von Studierenden der Berliner und Brandenburger Universitäten und Hochschulen.
Der Vereinszweck wird erreicht durch:
a) Bereitstellung und Unterhaltung von preisgünstigem Wohnraum,
b) Förderung der wissenschaftlichen Fortbildung durch Vorträge, Seminare, u.a.
c) Bereitstellung von Lehrbüchern und anderen Lehrmaterialien,
d) Stipendien und finanzielle Unterstützungen bei Studiensemestern im Ausland,
e) Verleihung von Preisen für herausragende wissenschaftliche Leistungen in Abstimmung mit den Universitäten und Hochschulen.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Keine Person darf durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Der Verein fördert alle Studierenden der Berliner und Brandenburger Universitäten und Hochschulen, unabhängig davon, ob diese einer bestimmten politischen, religiösen, ethnischen oder sonstigen Gemeinschaft oder Gruppe angehören.

Der Verein nimmt natürliche und juristische Personen als Mitglieder auf. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein schriftlicher Antrag, über den der Vorstand entscheidet.